Der TSV bei DFB-TV:

Über die Seite „www.dfbnet.org“ entdeckte unser Pressewart Jonas Kalauch im Februar eine Aktion des DFB, im Rahmen derer kleine Vereine und ihr Vereinsheim vorgestellt werden. Er schrieb eine E-Mail an den DFB und keine zwei Wochen später bekam er ein Anruf vom verantwortlichen Redakteur, der den Termin verabreden wollte. Knapp 14 Tage später, im März, war dann ein Kamerateam von DFB-TV bei uns auf dem Sportplatz zu Gast und hat in  über sechs Stunden (an einem Freitag – nachmittags bis abends) ein Portrait über unseren Verein gedreht. In dem Film wird unser Vereinsheim gezeigt, wichtige Personen und „Originale“ vorgestellt, das Training der Jugend und der 1. Herren gezeigt und manche Anekdote über unseren Verein erzählt. Vielen Dank an dieser Stelle an Peter Schild, Karl-Heinz Schumann und unseren Bürgermeister Dieter Schröder. Diese drei „Urgesteine“ treten im Film auf konnten interessante Informationen beitragen.

Am 01. Juni ging der Film dann online. Da es ein Sonntag war, wurde die Premiere groß aufgezogen und wurde auch ein toller Erfolg. Über 40 Leute kamen ins Vereinsheim und guckten gespannt bei Kaffee und Kuchen die „Erstausstrahlung“.

Badminton macht Pause! In den Sommerferien findet kein Training statt. Weiter geht's am Montag, den 19.08. wie gewohnt ab 18 Uhr in der Neetzer Sporthalle!
Mitglied werden?    Hier geht's zum Aufnahmeantrag!