Sie sind hier: Startseite > Archiv > 2013 > Punschlauf 2013

Thomasburger Punschlauf am 29.12.2013

TSV-Präsident Hans-Jürgen Stephan (mit dem Rücken zur Kamera) und Lauf-Organisator Wolfgang Rexhausen (im Weihnachtsmann-Kostüm) begrüßen die Teilnehmer vor dem Start
TSV-Präsident Hans-Jürgen Stephan (mit dem Rücken zur Kamera) und Lauf-Organisator Wolfgang Rexhausen (im Weihnachtsmann-Kostüm) begrüßen die Teilnehmer vor dem Start

 

 

jk. Nachdem im letzten Jahr schon mit über 80 Aktiven ein neuer Rekord aufgestellt wurde, waren es an diesem letzten Sonntag des Jahres 2013 sogar mehr als 90 Teilnehmer beim Punschlauf des Thomasburger SV.

Bei herrlich sonnigem Winterwetter (ca. 5 °C) begrüßten TSV-Präsident Hans-Jürgen Stephan und Lauf-Organisator Wolfgang Rexhausen die Teilnehmer und gaben um 10 Uhr das Startsignal. Auch in diesem Jahr gab es wieder viele rote Weihnachtsmützen und Verkleidungen (Weihnachtsmann, Hexen) zu bewundern. Die Strecke (5,3 km Länge) führte vom TSV-Sportplatz aus am Junkernhof vorbei Richtung Bavendorf, durch Wald und über Feld wieder zurück nach Thomasburg. Ganz vorne dabei waren natürlich die Läufer, mit einigem Abstand folgten dann die Nordic-Walker und den Schluss bildeten die Spaziergänger. Zeiten wurden ja sowieso nicht genommen, denn der „Lauf ohne Schnauf“ ist natürlich just for fun! Anschließend wurde bei heißem Punsch und leckeren Berlinern und Bratwurst im gemütlichen Vereinsheim des Thomasburger SV regeneriert. Somit ist der Punschlauf, der vor über sechs Jahren mit 30 bis 40 Teilnehmern begann, zu einer festen Institution zwischen den Feiertagen geworden. 

Galerie

Danksagung

Ein Dank geht an unseren Fotografen Heino Müller, der die Fotos für das Internet zur Verfügung gestellt hat!

Mitglied werden?    Hier geht's zum Aufnahmeantrag!
Die neueste Ausgabe der TSV-Nachrichten gibt's hier als Download!
Am 23. & 30.12. findet kein Badminton statt!