Sie sind hier: Startseite > Archiv > 2004 > Kantersieg gegen Reppenstedt

lüb/saf/upo Lüneburg. Gute Aufstiegschancen bewahrten sich die Thomasburger A-Junioren mit einem Kantersieg gegen Reppenstedt.

 

Thomasburger SV - TuS Reppenstedt ... 6:0 (2:0)


Ein souveräner Sieg für Thomasburg, bei dem Libero Michael Hardik sowie der dreifache Torschütze Marcel Otte (10., 60., 83.) besonders überzeugten. Außerdem trafen Gürkan Yey (25., 78.), unter anderem mit einem raffinierten 20m-Heber in den Winkel, und Nico Schiffer (49.).

Landeszeitung 26.10.2004

Niko Läer (r.) beobachtet seinen Teamkollegen Christoph Gloede im Duell mit Thomasburgs Torben Rauschenberg (l.). Gegen das Kreisklassen-Team flog Reppenstedt überraschend aus dem Pokal. Foto: ef

Landeszeitung 29.10.2004

Mitglied werden?    Hier geht's zum Aufnahmeantrag!
Bericht der Jahreshaupt-versammlung 2019 findet sich unter diesem Link!
Die Ergebnisse des Junkernhof-Laufs sind hier zu finden!