top of page

Bericht zur JHV 2024

Der TSV will heller strahlen


Verein plant Flutlicht zu modernisieren




Zur Versammlung im Jubiläumsjahr – der Verein wird stolze 75 Jahre alt – brachten die Mitglieder des Thomasburger SV die Erneuerung der Flutlichtanlange auf den Weg. In Zukunft sollen sparsame LED-Leuchten den Sportplatz erhellen.

Ein gutes Viertel der Mitgliedschaft, 48 von knapp 190 Mitgliedern, war der Einladung ins Sportheim gefolgt. Zunächst wurde Marco Schostack geehrt, der dem Verein mit seinen Kenntnissen bezüglich Heizung und Wasserversorgung stets unkompliziert hilft. Verdienterweise erhielt er die Auszeichnung zum TSVer des Jahres. In den Jahresberichten ging der 1. Vorsitzende Jonas Kalauch unteranderem auf die erfolgreich durchgeführten Veranstaltungen im letzten Jahr ein, wie den Adventstreff und den Winterzauber. Im Ausblick auf das aktuelle Jahr stehen die Feierlichkeiten zum 75-jährigen Jubiläum und in Kürze der 19. Junkernhof-Lauf.

Beim Fußball ist es für die 1. Herren aktuell schwer, denn sie stehen im Keller der 1. Kreisklasse. Die 2. Herren ist personell oft gebeutelt und muss dringend verjüngt werden. Wesentlich erfolgreicher ist die Spielgemeinschaft der Damen mit dem TuS Barskamp: In der Halle wurde der Kreismeistertitel errungen, im Pokal wartet das Viertelfinale und auch in der Liga sind die Mädels oben mit dabei. Im Jugendbereich nimmt die U8 inzwischen an zahlreichen Turnieren teil, bei der U12 herrscht leider Spielermangel. Positiv ist das Schiedsrichterwesen zu erwähnen, denn hier gab es Zuwachs.

Kassenwart Justin Schumann konnte erneut ein positives Jahresergebnis vermelden, der Verein steht auf soliden finanziellen Füßen. Die Kassenprüfer berichteten von einer vorbildlich geführten Kasse und empfahlen die Entlastung des Vorstands, der die Mitgliederversammlung auch einstimmig nachkam.



Bei den Wahlen gab es folgende Ergebnisse:

-1. Vorsitzender: Wiederwahl Jonas Kalauch

-Schriftführerin: Wiederwahl Anja Frey

-2. Kassenwart: Wiederwahl Jörn-Hendrik Bulwan

-Ressortleiter Fußball: Piet Lange neu für Hans-Christian Ohms, der nicht mehr kandidierte

-Ressortleiter Jugendfußball: Piet Lange neu für Lena Bohm, die nicht erneut kandidierte

-Ressortleiter Badminton: Stefan Wahle neu für Nadine Heese, die nicht erneut kandidierte

-Kassenprüfer: Jan-Peter Schild neu für Ingo Hoffman, der turnusgemäß ausschied sowie Reik Romich neu als Ersatzkassenprüfer



Zum Ende der Versammlung richteten noch Peter Lade für die Samtgemeinde Ostheide und Axel Muth für die Gemeinde Thomasburg ihre Grußworte an den Verein und wünschten dem

TSV weiterhin viel Erfolg. Nach 75 Minuten, passend zum Vereinsjubiläum, beendete der 1. Vorsitzende Jonas Kalauch die Versammlung und es ging in den gemütlichen Teil über.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page