top of page

Alle kommen im Ziel an

Knapp 300 Aktive beim 11. Junkernhof-Lauf

lz Thomasburg. Diesmal ging alles glatt, keiner verlief sich. Der 11. Junkernhof-Lauf des Thomasburger SV hat am Sonntag allen 296 Starter/innen Spaßgemacht. "Wetter gut, viel Lob für die gute Streckenführung, auch das Rote Kreuz meldete keine Vorfälle, es lief im wahrsten Sinne des Wortes prima", freute sich Organisator Wolfgang Rexhausen. Das war im Vorjahr anders.


"Scherzbolde" hatten nachts - vom Veranstalter unbemerkt - Schilder und Markierungen versetzt oder entfernt, die Läufer in die Irre geführt; der Jubiläumslauf ging deshalb auch nicht in die Salah-Cup-Wcrtung ein. Diesmal passten Rexhausen und seine Mitstreiter auf, fuhren die Waldstrecken ganz früh morgens und eine halbe Feuerwehrleute aus Thornasburg, Süttorf und Radenbeck die Streckenposten.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Punschlauf

bottom of page